50 Jahre Scylla - Scylla

50 Jahre Scylla

DAMCO 21 001
1973
Die Gründung und das erste Schiff

Die Triton Reisen AG, gegründet in der Schweiz, hat ein Schleppschiff gekauft und umgebaut zur MS Triton. Im selben Jahr haben sich die Geschäftswege von André Reitsma, seinem Vater und seinem Bruder getrennt.

André hat daraufhin am 3. September die Scylla Tours AG in Basel gegründet das Schleppschiff DAMCO 21 gekauft und umgebaut zur MS SCYLLA.

SCYLLA2
1974
Die erste Fahrt

Die MS Scylla, das erste Passagierschiff des Unternehmens, trat ihre Jungerfahrt im März des Folgejahres an.

01 MS SCYLLA
1974
Ein echtes Familienunternehmen

Mit der MS Scylla sticht 1974 das erste Schiff der Reederei unter Schweizer Flagge in See. 1. Kapitän an Bord: der Firmengründer selbst. Und während André Reitsma das Schiff in der ersten touristischen Saison des Unternehmens sicher durch das Herz Europas über den Rhein, die Mosel und über niederländische und belgische Wasserstrassen navigiert, übernimmt Martha Reitsma sämtliche operative Aufgaben der Hotel-Managerin und Innenarchitektin.

Untitled Design (2)
1988
Die ersten auf dem Main-Donau-Kanal

Die „MS Switzerland II“ fährt zum ersten Mal auf dem Main-Donau-Kanal. Dieses Schiff war 1988 auch das erste Schiff mit einer Höhe von 5,5 Meter und damit geeignet für den Neckar, die Saar und den Main-Donau-Kanal, der damals noch in Bau war.

Untitled design (1)
1988
Revolutionäre Ausstattung

Die „MS Switzerland“ ist das erste Schiff mit Radio, Telefon, Fernseher, Safe und Mini-Bar auf der Kabine.

Untitled design (2)
1990 /1991
Das Erste Flusskreuzfahrtschiff auf der Elbe

Im Winter 1990/1991 wurde die MS CALYPSO umgebaut damit es die Elbe befahren konnte. Ab 1991 war das Schiff das erste Kreuzfahrtschiff was zwischen Hamburg und Dresden fahren konnte.

Untitled design
1996
Die ersten auf dem Po

Mit der „Venezia“ bereisen wir als erste Flusskreuzfahrtgesellschaft den Po.

SCCWAU 008H2
2000
Drei Decks und Balkonkabinen

Die "Swiss Crown" überrascht mit einem dritten Deck und Balkonkabinen innerhalb der Scylla-Flotte.

KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERA
2003
Von Belgien nach Dünkirchen, Frankreich

Die MS SWISS RUBY ist das erste Flusskreuzfahrtschiff, das von Belgien über Valancienne nach Dünkirchen fährt.

Corona Verwendung Nur Mit Autorenhinweis Foto Jürgen Saupe
2005
Die erste Heck-Bar

Die erste Heck-Bar feiert Premiere auf der MS SWISS CORONA.

8a92a876 9b82 48f7 8c3e F79702cfb6e2
2011
220 Gäste

Die MS Alina war das erste 135 m Schiff welches 220 Gäste willkommen heissen konnte. Zudem war es das erste Schiff auf dem das Restaurant auf 2 Decks geteilt war.

Untitled Design
2018
VIVA Cruises

VIVA Cruises wurde in Düsseldorf, Deutschland gegründet.

BW HR Andorinha Exterieur 4505
2019
Der Douro

Wir präsentieren mit der MS Andorinha einen der luxuriösesten Flusskreuzer seiner Zeit und unser erstes Schiff für den Duoro.

Seaventure-9_bearbeitet
2020
MS Seaventure

Von Hapag-Lloyd Cruises kaufen wir die MS Bremen.

VIVA TWO 18.05
2022/23
Neue Standards

Mit der VIVA ONE und der VIVA TWO bauen wir innerhalb kürzester Zeit gleich zwei Schiffe. Die VIVA TWO setzt in Sachen Komfort, Nachhaltigkeit und Luxus völlig neue Standards.

Untitled Design (3)
2023
Geburtstag

Scylla AG feiert ihr 50-jähriges und VIVA Cruises ihr 5- jähriges Bestehen.

Default
2024
Neue Schiffe

Die Flotte wächst mit dem Bau der MS PORTO MIRANTE für den Douro und die VIVA ENJOY für Rhein und die Donau.